Termin 0 70 31 - 22 01 74

Vorsorge
und Zahnheilkunde

Unsere Behandlungsmethoden

Die sorgfältige Zahnbehandlung in unserer Zahnarztpraxis ist uns ein wichtiges Anliegen.

Vorsorge und Ästhetik

Wir betreuen unsere Patienten auf Wunsch mit einem regelmäßigem Untersuchungs- und Vorsorgesystem (Recall), um durch solche Prophylaxe-Maßnahmen die Zähne dauerhaft schön und gesund zu erhalten.

IHR TERMIN - nur einen Anruf entfernt

Tel. 07031–220174

 
Dr. Sabine Lachmann
Praxis für Zahnheilkunde
Landhausstr. 5
71032 Böblingen
 

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Zahnheilkunde

Behandlungskonzept

Für jeden Patienten wird das Behandlungskonzept nach den individuellen Bedürfnissen abgestimmt. Im Zentrum unserer Diagnostik und der Behandlung steht die schmerzfreie Funktion der Zähne (Konservierende und prothetische Therapie, Parodontologie, Endodontologie, ästhetische Therapie), aber auch die schmerzfreie Funktion der Kiefergelenke und der Muskulatur (Funktionstherapie).

Unser Ziel ist ein infektfreies Kiefer- und Zahnsystem (Therapie von Karies und Parodontitis und die Vermeidung dieser Infekte), das schmerzfrei und dauerhaft funktioniert.

 

Fortbildung / Materialien

Die Medizin und Zahnmedizin sind einem ständigen Fortschritt unterworfen. Wir sind durch ständige Fortbildungsmaßnahmen und Investitionen in moderne aber auch bewährte Techniken immer auf aktuellem Stand.

In Zeiten zunehmender Allergien ist es für uns selbstverständlich, auf hochwertige Materialien zu achten. Falls notwendig restaurieren wir metallfrei mit keramischen Werkstoffen. Wir verwenden deshalb auch kein Amalgam mehr. Auf Wunsch entfernen wir alte und defekte Amalgam-Versorgungen schonend unter Anwendung von Kofferdam.

Spezielle Behandlungen - Öffnen Sie die folgenden Bereiche und erfahren Sie mehr
Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung (Prophylaxe)

Die professionelle Zahnreinigung, auch Prophylaxe genannt, ist eine gründliche Reinigung aller zugänglichen Zahnoberflächen und Zwischenräume. Sie hat das Ziel, die Anzahl der erkrankungsverursachenden Keime in der Mundhöhle auf so einen niedrigen Level zu senken, dass eine bakterielle Erkrankung oder auch eine bakterielle Streuung gar nicht erst entstehen kann.

Durch Spülen der Zähne und Mundschleimhäute mit Keim-hemmenden Lösungen kann zusätzlich einer Verbesserung des Mundmillieus erreicht werden. Gerade unter schwer zu reinigenden Restaurationen wie zum Beispiel Ihrer Brücke oder an den Kronenrändern Ihrer Backenzähne fühlen sich Karies- und Parodontitiskeime ebenso zu Hause wie auch auf den anatomisch ungünstigen Einziehungen und Einschnürungen Ihrer natürlichen Zahnoberflächen, meisten in Ihren Zwischenräumen. Wir helfen Ihnen mit Training für zu Hause und unserer gründlichen professionellen Reinigung dort Erkrankung zu vermeiden wo Sie trotz all Ihres Bemühens einfach nicht richtig hinkommen.

Je nach Vorerkrankung und Zustand Ihrer Zähne und Kiefer ist es für Sie tatsächlich mehr oder weniger unmöglich durch die richtige und gründliche häusliche Zahnpflege für eine ausreichende Mundgesundheit zu sorgen. Dabei gilt: Je höher Ihr individuelles Erkrankungssrisiko ist und je umfangreicher die bisherigen Therapienotwendigkeiten waren, umso medizinisch notwendiger sind unsere zusätzlichen Instruktions-und Prophylaxe-Maßnahmen bei uns in der Praxis, und umso häufiger sollten sie erfolgen.

Wie bei jedem Training notwendig versuchen wir hier auch für Ihre richtige Motivation zu sorgen, die Sie ganz sicher brauchen um sich täglich Ihren persönlichen Reinigungsherausforderungen zu stellen!
Insbesondere wenn Sie an Parodontitis erkrankt sind, mit einem hohen Kariesrisiko geschlagen sind oder sich bereits einer Implantatversorgungen unterziehen mussten sollten Sie die professionelle Zahnreinigung bei uns regelmäßig in Anspruch nehmen.

Patienten mit schweren Grunderkrankungen und auch immungeschwächte Patienten empfehlen wir sich von uns mit die Professioneller Zahnreinigung helfen zu lassen, da sie zusätzlich ein erhöhtes Risiko haben, dass die Keime der Mundhöhle durch Streuung auch Infekte im Körper verursachen können. Letzteres ist zum Glück ein eher sehr selten auftretendes Ereignis.

Sprechen Sie mit uns über professionelle Zahnreinigung

Empfohlene Maßnahmen zur Prophylaxe werden nach einem beratenden Gespräch mit Dr. Lachmann und nach einer Terminvereinbarung in unsere Praxis in Böblingen durchgeführt.

Zahnfleischbluten

Patienten mit Zahnfleischbluten

Blutendes Zahnfleisch ist für viele Patienten kein Alarmzeichen da meist keinerlei Schmerzen vorliegen. In sehr vielen Fällen ist es auch nur eine einfache Entzündung, die durch gründliche und richtig angewandte Zahnpflege zusätzlich mit Zahnseide und interdentalem Bürstchen wieder gänzlich abheilt, die Blutung wieder verschwindet.

Sie kennen sich hierbei nicht richtig aus? Sprechen Sie uns an! Wir beraten sie gerne zu Ihrer richtigen individuellen Pflege auch schon im Rahmen der gesetzlichen Vorsorge!

Gerade das Nicht-Vorhanden-Sein von Schmerzen kann irreführend sein und unter Umständen versteckt sich hinter Ihrer Zahnfleischblutung bereits eine schwerere infektiöse Erkrankung des Zahnhalteapparates, deswegen sollten Sie, wenn Ihnen Zahnfleischblutungen auffallen, sich immer zahnärztlich kontrollieren und Ihre Symptome abklären lassen!

Patienten mit Zahnfleischentzündungen, Zahnfleischtaschen, freiliegenden Wurzeloberflächen
Bei der schwereren Variante von bakteriellen Zahnfleischerkrankungen, Parodontitis genannt, haben sich bei Ihnen bereits bakterielle Besiedelungen tiefer liegender Zahn- und Wurzeloberflächen ereignet. Die Keime haben Ihren natürlich vorhandenen Zahnhalteapparat angegriffen, Haltebänder und Knochen lokal abgebaut: Sie haben „Zahnfleischtaschen“ bekommen!

Wir versuchen Ihre parodontalen Taschen durch eine gründliche Reinigung (Kürettage) entzündungsfrei und schmerzfrei zu bekommen. Wir kontrollieren hierfür vor, während und auch regelmäßig nach erfolgter Behandlung Ihre Taschen.

Die verursachenden Keime sitzen auf Ihren Zahnoberflächen, und besonders in den schwer zugänglichen Nischen Ihrer Zahn-Zwischenräume oder unter zahnärztlichen Restaurationen wie Kronen oder Brücken. Die richtige Therapie und Pflege dieser erkrankten Stellen ist meistens extrem beschwerlich, Zeit- und Equipmentaufwendig (sonst hätten die Keime bei Ihnen ja auch nie eine Chance gehabt!).

Wir dokumentieren Ihre Werte und berratschlagen mit Ihnen mit Ihnen zusammen wo und wie noch Verbesserungen zu erzielen wären und versuchen Rezidive schnell zu erkennen und wieder zurück zu drängen.

Wir unterstützen unsere Patienten hierbei durch Pflegetips, ein intensives Pflegetraining, dass wir im Rahmen der Kontrollen prüfen und während der professionelle Zahnreinigungen mit Ihnen üben.
Wir möchten das erreichte entzündungs- und schmerzfreie Ergebnis dauerhaft durch regelmäßige Reinigungs- und Prophylaxe-Maßnahmen mit Ihnen zusammen sichern. Die Intensität und Häufigkeit, mit der wir Sie betreuen, hängt von der Schwere Ihrer Erkrankung und Ihres ganz individuellen Risikos ab.

Patienten mit nicht-entzündlichen freiliegenden Wurzeoberflächen und empfindlichen Zahnhälsen
Zu kräftiges Reinigen meistens auf den gut zugänglichen zu den Wangen und zu den Lippen gerichteter Zahnflächen kann zu einem mechanisch verursachtem Freiliegen der Wurzeln führen, was meistens mit hoher Sensibilität auf Kalt, Süß und Sauer einhergeht. Auch Überlastungen durch Knirschen und Pressen kann diese Symptome begleiten.

Für Sie als Patient ist es schwer, den nicht-entzündlichen Zahnfleischabbau auf den Aussenseiten der Zähne, von dem entzündlich-infektiösem Abbau in den Nischen zu unterscheiden. Deswegen sollten Sie, wenn Sie Zahnfleischverlust beobachten, uns auf jeden Fall ansprechen, wir beraten und helfen Ihnen gerne!

Wir prüfen, ob bei Ihnen eine schwere Infektionserkrankung vorliegt, Sie einfach nur zu stramm putzen oder Sie eventuell sogar eine Schienenbehandlung brauchen.

 

Sprechen Sie mit uns über:

Probleme mit Zahnfleischbluten und Zahnfleischentzündung

Vorbeugende Maßnahmen und Behandlungen werden nach einem beratenden Gespräch mit Dr. Lachmann und nach einer Terminvereinbarung in unsere Praxis in Böblingen durchgeführt.

Zusammenarbeit mit Spezialisten und anderen medizinischen Disziplinen

Im Bereich der zahnärztlichen Chirurgie (Implantologie, operative Weisheitszahnentfernung etc.) und Kieferorthopädie besteht eine enge Kommunikation zu niedergelassenen Spezialisten und Kliniken. Auch interdisziplinär besteht eine enge Kommunikation zu unterschiedlichsten Fachbereichen, um den Patienten so gut wie möglich ganzheitlich gerecht zu werden.

 

Qualitätsmanagement

Wir sind seit Dezember 2007 zertifiziert nach ISO 9001:2000!

Zahnheilkunde Behandlung